web analytics

Trichocereus Tacaquirensis

Samenliste: Raritäten und seltene Kreuzungen ins Postfach!

Tragt Euch zur Trichocereus Samen & Pflanzenliste ein! (In Englisch)

Super, hat geklappt!

Hoppla, unsere Affen haben einen Fehler gemacht.

Trichocereus Tacaquirensis

Trichocereus Tacquirensis ist extrem nahe verwandt mit Trichocereus Taquimbalensis. Doch auf dem Markt sind sehr viele als Tacaquirensis bezeichnete Pflanzen, die eigentlich zu Trichocereus Taquimbalensis gehören. Die Pflanzen sind nämlich so ähnlich, dass Sammler und Großhändler die Pflanzen normalerweise als Trichocereus Taquimbalensis bezeichnen. Und es sieht auch ganz danach aus als wäre Trichocereus Tacaquirensis nur eine lokale Varietät von Trichocereus Taquimbalensis. Der große Unterschied zu Tr. Taquimbalensis sind die vielen wilden, goldgelben Stacheln, die beim Trichocereus Tacaquirensis dünner und verzwirbelter sind, als dies bei Trichocereus Tacaquirensis der Fall ist.

Anbei ist der Bild das einen Trichocereus Tacaquirensis am Standort zeigt:

Trichocereus Tacaquirensis Blüte

Auf diesem Bild sieht man eigentlich keinen Unterschied zu einem blühenden Trichocereus Taquimbalensis. Der Unterschied zeigt sich nur bei der Altersbestachelung:

Erkennt Ihr die vielen wird umherzwirbelnden Stacheln? Die sind nämlich der einzig deutliche Unterschied den Trichocereus Tacaquirensis von Trichocereus Taquimbalensis voneinander unterscheidet.

Beschreibung: Dicker Säulenkaktus der eine Höhe von 2-3 Metern erreicht. Die Rippen sind 1-2 Zentimeter hoch.
Trichocereus Tacaquirensis hat zahlreiche Stacheln die eine recht große Länge erreichen. Die Stacheln sind borstenartig und zwischen 5-10 Zentimetern lang. Die Areolen sind rund, sehr groß und mit einem starken Filz bewachsen.

Blüte: Die Blüten sind weiß und bis zu 22 Zentimetern lang. Die Petalen sind länglich. Zweiserige Staubfäden . Die Samen sehen aus wie der der meisten Trichocereus spezien.

Der Typusort von Trichocereus Tacaquirensis ist Tacaquira in Bolivien.

Samen von Trichocereus Tacaquirensis kaufen: Wie bereits erwähnt ist die Art selten und meistens auch nicht käuflich zu erwerben. Ich habe mal bei Köhres Samen von Trichocereus Tacaquirensis bekommen, weiß aber nicht ob es sich dabei nicht doch um Trichocereus Taquimbalensis gehandelt hat: Es kommt nämlich sehr häufig vor, dass man aus Tacaquirensis Samen Exemplate groß zieht, die eigentlich Trichocereus Taquimbalensis zuzuordnen sind. Dies liegt einfach daran, dass beide Arten extrem ähnlich sind und die Unterscheidung für Samensammler vor Ort nicht einfach ist. Außer Köhres, bei denen die Art momentan auch nicht mehr lieferbar ist, ist mir keine Quelle für Samen von Trichocereus Tacaquirensis bekannt. Es lohnt sich vielleicht ab und zu mal eine Anfrage in der KUAS zu posten, doch ist das natürlich keine Garantie dass man die seltene Art wirklich bekommt. Meiner Meinung nach handelt es sich bei Trichocereus Tacaquirensis auch einfach um eine lokale Varietät von Trichocereus Taquimbalensis.

Ich werde diese Seite in Zukunft immer mal wieder updaten und hoffe Euch in Zukunft noch mehr Exemplare von Trichocereus Tacaquirensis zeigen zu können. Falls Ihr selbst nach einem Tacaquirensis sucht, lohnt es sich vielleicht ein Posting in unserer Trichocereus Facebook Gruppe zu machen. Denn manchmal kann man dort echte Seltenheiten finden.

Hier könnt Ihr übrigens einen Stachelvergleich von Trichocereus Taquimbalensis a1.) Trichocereus Taquimbalensis var. Wilkae a2:) Oreocereus Maximus b.) und Trichocereus Tacaquirensis c.) sehen:

trichocereus-tacaquirensis018-839x1024

Übrigens hat die Spezialgärtnerei Sacred Succulents bei Ihren Feldexpeditionen einen Trichocereus bei Potosi gefunden, der wahrscheinlich ein Trichocereus Tacaquirensis ist. Sie waren sich damals nicht genau sicher und haben ihn Trichocereus Validus genannt, was jedoch eine andere Art ist.

Copyright: Neil Logan & Sacred Succulents

NL52509a-Trichocereus-sp-Potosi-Bolivia-2009-Copyright-N-583x1024

NL52509a -Trichocereus-sp-Potosi-Bolivia-2009-Copyright-N-1024x768

Add Comment

Holt Euch eines limitierte und nummerierte Ausgabe meines Buches TRICHOCEREUS 2: SAN PEDRO HYBRIDS! Trichocereus Buch kaufen!

Samenliste: Raritäten und seltene Kreuzungen ins Postfach!

Tragt Euch zur Trichocereus Samen & Pflanzenliste ein! (In Englisch)

Super, hat geklappt!

Hoppla, unsere Affen haben einen Fehler gemacht.