web analytics

Trichocereus Thelegonus / Echinopsis Thelegona

Samenliste: Raritäten und seltene Kreuzungen ins Postfach!

Tragt Euch zur Trichocereus Samen & Pflanzenliste ein! (In Englisch)

Super, hat geklappt!

Hoppla, unsere Affen haben einen Fehler gemacht.

Trichocereus Thelegonus / Echinopsis Thelegona

Trichocereus Thelegonus ist ein liegender, meistens kletternder aber auch manchmal wieder aufsteigend wachsender Trichocereus. Die Triebe erreichen eine Höhe von bis zu einem Meter. Die Farbe der Epidermis ist hell bis dunkel grün und die Triebe haben einen Durchmesser von 5-10 Zentimetern. Trichocereus thelegonus hat 10-13 Rippen die sehr gerundet und mit sechseckigen Höckern versehen sind. Diese Areolen sind schon fast warzen-ähnlich und sehr typisch für diese Spezies.

Stacheln: Im neuen Wuchs braun und mit zunehmenden Alter ergrauend. Die Stacheln sitzen auf verfolzten Areolen. Trichocereus Thelegonus hat 5-8 feine Radialstacheln die eine Länge von 1-2 Zentimetern haben. Darüber hinaus ist meistens noch ein Mittelstachel vorhanden der eine Länge von bis zu 5 Zentimetern erreichen kann.

Blüte: Die Blüte von Trichocereus Thelegonus ist weiß, sehr schön und erreicht eine Größe vin bis zu 22 Zentimetern. Die Röhre ist mit Schuppen übersäät und stark behaart. Die Petalen sind gerade und laufen spitz zu.

Frucht: 4-6 Zentimeter lang, rund.

Vorkommen: Argentinien. Bei Catamarca & Tucuman.

Emoke-denes-_Trichocereus_thelegona_1

Bild: Emoke Denes

 

Bild: Dick Culbert

Varietäten: Es gibt eine gelb bestachelte Varietät Trichocereus Thelegonus var. thelegonoides die bei Pallanca vorkommt. Doch da die Stachelfarbe auch sehr oft vom Umfeld und den Faktoren dort abhängig ist, kommt eine Abgrenzung aufgrund der Stachelfarbe alleine eigentlich nicht in Frage. Es gibt von Trichocereus thelegonus auch lokale Varietäten die hell rosa blühen. Es gibt jedoch nicht viele dieser Exemplare, so dass es mir bisher nicht gelungen ist ein Foto aufzutreiben.

Trichocereus Thelegonus in der Hybridenzucht: Trichocereus Thelegonus ist eine ausgezeichnete Zuchtpflanze die sich mit einer Vielzahl Kreuzungspartnern kreuzen lässt. Ich habe Trichocereus Thelegonus bereits mehrfach mit Matucana gekreuzt und auch Kreuzungen mit anderen Trichocereus oder Echinopsis Hybriden ist absolut gänging. Es gibt einen Hybriden der Trichocereus Theleflora genannt wird, weil er eine Kreuzung zwischen Trichocereus Thelegonus x Grandiflora ist. Darüber hinaus gibt es eine monströse Version von Trichocereus Thelegonus, die in den 90er Jahren von einer Gärtnerei vertrieben worden ist. Leider ist der Mutant inzwischen sehr selten und Sammler die einen besitzen können sich absolut glücklich schätzen.

Trichocereus Thelegonus Cristat Monstrosa

Bild: Daderot

Zucht: Trichocereus Thelegonus ist relativ unproblematisch in der Zucht und gedeiht in einem rein mineralischen Substrat ausgezeichnet. Doch auch in reichhaltigeren Erden kann man die Kakteen theoretisch halten. Aussaat als Samen ist problemlos und bei sehr frischem Samen ist die Keimfährigkeit normalerweise sehr gut. Die Samen von Trichocereus Thelegonus sind sehr klein und benötigen wie alle anderen Trichocereus Samen Licht zum keimen und werden deshalb nur auf die Erde gestreut.

Samen kaufen/Pflanzen kaufen: Es gibt sehr viele Anbieter von Samen von Trichocereus Thelegonus. Leider ist die Keimfähigkeit der sich auf dem Markt befindlichen Anbieter oft sehr schlecht. Ein Freund und Thelegonus Sammler hat sich in den letzten Jahren von allen möglichen Anbietern Samen bestellt und fast alle hat höchstens 10% Keimrate. Natürlich ist es möglich dass sich das inzwischen geändert hat, aber meine Erfahrungen gehen eher in die Richtung dass es sehr viel überlagerten Thelegonus Samen gibt. Misplant in Kalifornien bietet Thelegonus Samen an und macht jedes Jahr einige Kreuzungen, unter anderem auch mit San Pedro Kakteen.

Dieses Bild zeigt zum Beispiel die aus der Kreuzung Thelegonus x Scopulicola enstandene Frucht von Misplant!

ThelegonusXscopFruit-4

Copyright: Misplant.net

Add Comment

Holt Euch eines limitierte und nummerierte Ausgabe meines Buches TRICHOCEREUS 2: SAN PEDRO HYBRIDS! Trichocereus Buch kaufen!

Samenliste: Raritäten und seltene Kreuzungen ins Postfach!

Tragt Euch zur Trichocereus Samen & Pflanzenliste ein! (In Englisch)

Super, hat geklappt!

Hoppla, unsere Affen haben einen Fehler gemacht.